DIE TERMINE

DER NÄCHSTEN

CHORPROBEN:

gelb16x16  24.11.2016

grün16x16  01.12.2016

blau16x16  08.12.2016

rot16x16  15.12.2016

schwarz16x16  entfällt !!!

lila16x16  entfällt !!!

Hier gibt's mehr Details zu den Chorproben.

 

 

Banner_PfK_deutsch

Sie sind hier: www.chor-der-vielfalt.at
.

blueLine

grün19x19  Willkommen beim »Chor der Vielfalt«!  grün19x19

Treibhaus


blueLine

blau19x19 Herbst 2016

09.11.2016  grün16x16  »Pogrom-Gedenkfeier« am Jüdischen Friedhof in Innsbruck

24.11.2016  grün16x16  Benefiz-Auftritt der »Comedian Feminists« (nach der Chorprobe)

17.12.2016  grün16x16  »Anpruggen Leise« in Innsbruck-St.Nikolaus

 

blau19x19 Sommer 2016

Der Chor war auch im Sommer nicht inaktiv: Am 29.07.2016 wurde das Sommerfest im Flüchtlingsheim »Trappschlössl« in Innsbruck-Amras nicht nur musikalisch begleitet, sondern es ist dabei zu einem spontanen und lustvollen Austausch zwischen den Kulturen gekommen.

Die Trappschlössl-Bewohner_innen haben kräftig mit dem Chor mitgesungen und sie haben auch eigene Lieder vorgetragen. Auffällig war vor allem, wie engagiert die Kinder – vor allem die Mädchen – bei der Sache waren, und wie mühelos sie es geschafft haben, in den Gesang mit einzustimmen.

Besonders gefreut hat die Leute, die großteils aus dem arabischsprachigen Raum stammen, dass der Chor der Vielfalt mit »Schams el Schamusee« auch ein arabisches Lied im Repertoire hat, und so haben bei diesem Lied alle mit Begeisterung mitsingen können.

Im folgenden (knapp 20-minütigen) Video kommt all dies gut zum Ausdruck:

 

 

Weiters finden sich in der Bilder-Galerie ein paar Fotos von diesem wunderschönen Sommerabend, bei dem es neben der Musik auch ein überbordendes Angebot an orientalischer Ess-Kultur gegeben hat.

Im September ist im »Amraser Boten« ein Artikel über den Chor der Vielfalt und das Sommerfest im Trappschlössl erschienen.

 

blau19x19 Frühling 2016 auf YouTube

Im Frühling 2016 hat der Chor der Vielfalt vier Auftritte absolviert. Zehn Videos aus dieser Zeit finden sich auf YouTube, großteils in Form „leicht verdaulicher“ Zusammenschnitte.

Die zehn Frühlings-Videos sind in dieser YouTube-Playlist zusammengefasst.

 

blau19x19 Kapotive Star Singers & Chor der Vielfalt

Die »Kapotive Star Singers«, ein Theater- und Tanz-Ensemble aus Tansania, waren auf Einladung des »Vokalensemble Vocappella« im Mai/Juni 2016 zwei Wochen in Tirol unterwegs.
Am 25.05.2016 sind sie gemeinsam mit dem »Chor der Vielfalt« (unterstützt von Vocappella-Sängern) im Kolpinghaus Innsbruck aufgetreten.

Kapotive
Die verschiedenen Darbietungen des Kapotive-Ensembles kreisen um Themen aus dem Alltag in Tansania, wie z.B. Landwirtschaft, Partnerbeziehung oder Religion.
Bei den Liedern, die der Chor der Vielfalt gemeinsam mit Kapotive-Sänger_innen im Kolpinghaus vorgetragen hat, gab es am Schluss eine große Überraschung hinsichtlich der Nähe von afrikanischem und europäischem Liedgut (im Menüpunkt Videos finden sich drei Mitschnitte).

 

blau19x19 FrühlingsBEGINNfest 2016

Am 18.03.2016 war der Chor der Vielfalt zum zweiten Mal beim FrühlingsBEGINNfest zugunsten »Perspektive für Kinder« dabei.

Der Reinerlös kommt ausschließlich Kindern und Jugendlichen in Fort Portal im Westen von Uganda zugute, die ihre Eltern durch HIV/AIDS verloren haben oder selbst von HIV betroffen sind.

Im Finale dieses erfolgreichen Abends ist der Chor gemeinsam mit dem Orchester Telfs aufgetreten. Im folgenden 9-minütigen Ausschnitt ist »Gabriella's Song« (aus »Wie im Himmel«) zu hören, und als Zugabe »Goodnight, sweetheart, goodnight«:

 



blau19x19 SOS-Boat of Hope

Am 25.06.2015 hat der Chor der Vielfalt an der Aktion »Boat of Hope« von SOS-Kinderdorf bei der Annasäule in Innsbruck teilgenommen. Von diesem gelungenen Auftritt mitten im geschäftigen Zentrum von Innsbruck gibt es ein 15-minütiges Video:

 

 

TT

blau19x19 TT-Artikel über den Chor

Unter dem Titel »Beim Singen gibt es keine Grenzen« ist in der Tiroler Tageszeitung vom 16.03.2015 ist ein ausführlicher Bericht über den Chor der Vielfalt erschienen.

blau19x19 Echos der Vielfalt 2014

Am 10.06.2014 hat der Chor der Vielfalt einen großen Auftritt im Treibhaus in Innsbruck gehabt. Im Rahmen von »Echos der Vielfalt«, einer Veranstaltung mit MusikerInnen aus aller Welt, die in Tirol leben, war der Chor der Vielfalt das mit Abstand größte Ensemble. »Echos der Vielfalt« wurde bereits zum achten Mal gemeinsam von Mozarteum, Initiative Minderheiten und Haus der Begegnung organisiert.

DiattaFunes3



 

Zwei Gastmusiker haben

den Chor an diesem Abend

unterstützt:

Demba Diatta (Trommel, re.)

aus dem Senegal und

Raúl E. Funes (Gitarre)

aus Argentinien.

 

 

 

 

Ein Video-Zusammenschnitt der gesamten Veranstaltung ist [hier] zu finden.

Und hier der 19-minütige Video-Mitschnitt des Auftritts des Chors:

 

blau19x19 Musikalisches Treffen der Kulturen 2013

Dieser vom Chor der Vielfalt und vom Tiroler Sängerbund am 27.04.2013 veranstaltete Event, bei dem weit über 200 Sängerinnen und Sänger mitgewirkt haben, war für Chorleiter Bernhard Sieberer ein großer Erfolg [nähere Infos].

Videos vom "Gemeinsamen Singen von Liedern aus aller Welt" finden sich [hier].